Godzilla gegen Goliath

  • Kräftemessen auf Schweizer Flughafen
  • Düsenjäger mit 22.000 PS und 1.144 km/h Top-Speed
  • Inszeniert für N_Magazin - das Kundenmagazin von Nissan

 103641 4 7

Es ist ein ungleicher Kampf: ein Serienfahrzeug mit Straßenzulassung tritt zum Sprintduell gegen einen Düsenjäger mit 22.000 PS an. Der Sieger scheint festzustehen. Doch wenn das Auto ein Nissan GT-R ist, sollte man seinen Wetteinsatz überdenken. Der japanische Supersportwagen ist teuflisch schnell, wie er in diesem außergewöhnlichen Kräftemessen einmal mehr unter Beweis stellt.

Zum ultimativen Vergleichstest hatten sich der Nissan GT-R und der Düsenjäger Hawker Hunter auf der Flughafenpiste von Ambri im Tessin eingefunden. Um das Rennen zu gewinnen, musste eine 1.400 Meter lange Strecke als Schnellster absolviert werden. Rein nach den Zahlen war der von Fans liebevoll „Godzilla" genannte Supersportwagen klar im Nachteil: Seine 550 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 315 km/h trafen auf eine Schubkraft von 4.604 Kilopond und eine Spitzengeschwindigkeit von 1.144 km/h. Die serienmäßige Launch Control, die einen Blitzstart ermöglicht, und hervorragende Sprintwerte von 0 auf 100 km/h in 2,7 Sekunden sprechen jedoch für den schnellen Japaner.

Das spektakuläre Rennen wurde für das viermal jährlich erscheinende Nissan Kundenmagazin N_Magazin inszeniert. Ein Video zum ungleichen Duell und dem Sieger gibt es zudem im Web unter http://www.youtube.com/watch?v=lcFNUP_2gUE

Navara 6 Tonnen Anhängelast

Die Firma Fankhauser Fahrzeugbau AG bietet eine Anhängelasterhöhung auf 6000kg für den Nissan Navara an. Die Erhöhung ist sowohl für den Navara mit Handschaltgetriebe (2.5 dCi / 190PS) als auch mit Automatikgetriebe (2.5 dCi / 190PS und 3.0 dCi / 230PS) verfügbar.

Grafik1

 

http://www.fankhauser-fahrzeugbau.ch

Neues Sondermodell JUKE n-tec

 Nissan erweiter das Juke-Palette um das neue Sondermodell Juke n-tec. Er schärft das Profil des unkonventionellen kleinen Crossovers durch innere und äußere Premium und Design Highlights. Als erstes Fahrzeug der Nissan Modellpalette erhält der Juke n-tec das neue Nissan Connect.

 

 alt

 

Der JUKE n-tec ist unterhalb der Topvariante TEKNA angesiedelt und basiert auf der Ausstattungsvariante ACENTA. Mit ihm bieten wir unterhalb der Topvariante TEKNA nun auch das ALL-MODE-4x4 Getriebe und 18“Leichtmetallfelgen an.

 

Der JUKE n-tec im Detail:

  • Neue 18“ Leichtmetallfelgen
  • Außenspiegel und B-Säule in Glossy Black

 alt

  • Das neue Nissan Connect:

2-DIN Navigationseinheit mit 5,8“ Farbdisplay und Touchscreen

 

Verbesserte Navigation:

„Exit View“ Display (Bild der Ausfahrt) mit Fahrspurassistent

 

Speed Limit Warnung:

Erkennung der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit

Warnung bei Geschwindigkeitsüberschreitungen

Einstellung einer individuellen Toleranz für die Warnung bei Geschwindigkeitsüberschreitungen

 

Neue Eco Funktion:

Nutzung der effizientesten Route bei der Navigation

Analyse des Fahrstils des Fahrers – Je Sprit sparender man fährt desto mehr Punkte erhält man

alt

Radio-CD-Kombination mit MP3-Wiedergabe und 6 Lautsprechern

USB-Schnittstelle, iPodGateway, Bluetooth® Audio Streaming

Rückfahrkamera in Farbe


 

  • Mittelkonsole und Designelemente in Carbon Black mit Sitzbezug „Premium“ Grau oder Rot

  • OPTIONAL (ohne Aufpreis): Hellgraue Innenausstattung

alt

  • FÜR 1.6 DIG-T: Sportpedale, Doppelauspuff, schwarzer Dachhimmel

  • NEU: Auch mit dem Motor 1.6 DIG-T ALL MODE 4x4 lieferbar

Frühlings-Ausstellung

Einladung zur Frühjahrs-Ausstellung 

Freitag    27. April 2018     15.00 - 20.00 Uhr

Samstag  28. April 2018    09.00 - 19.00 Uhr

Sonntag  29. April 2018    10.00 - 16.00 Uhr

 

Willkommen bei uns

Bei uns finden Sie die grösste NISSAN-Auswahl in der Region, ein breites Angebot an Top-Occasionen sowie den bekannten, guten Service für Ihr Auto.

Weiterlesen: Willkommen bei uns